Erfahrener Doctor of Chiropractic USA - spezifisches, chiropraktisches Wissen

Doctor of Chiropractic USA

Paul Czarnocki

Doctor of Chiropractic USA, ist ein spezifischer, in USA erlernter Heilberuf, in dem das bekannte medizinische und das spezifische chiropraktische Wissen mit manuellen Fähigkeiten der Behandlung vereint sind.

Ein Doctor of Chiropractic USA, bietet seinen Patienten:

  • medizinisches, diagnostisches Wissen
  • spezifisches, chiropraktisches Wissen
  • manuelle, neurologische und röntgenologische Untersuchungsmethoden
  • Anwendung technisch präziser chiropraktischer Griffe

Entstehung der Probleme

Im Laufe des Lebens geraten wir zunehmend aus dem Lot. Unser Körper wird mehr und mehr durch asymmetrische Spannungen geprägt. Der flexible Körper nimmt diese Asymmetrie durch die natürlichen Anpassungsmechanismen in verschiedenen Körperteilen zunächst in Kauf. In der Folge kommt es aber mehr und mehr zu Verdrehungen und abnormalen Belastungen innerhalb der Wirbelsäule und anderen Gelenken – zum Schiefstand des Beckens, der Hüfte, der Knie, der Schulter und der Hände. Auch kann es zu asymmetrischen funktionierenden Kiefergelenken, Zähneknirschen und Spannung der Gesichtsmuskeln kommen.

Langsam prägen sich die Spannungsmuster, die die Fehlbelastungen in Gelenken verursachen, ein. Es kommt zur Entstehung degenerativer Veränderungen an den Gelenkflächen – Arthrose. Diese können sich, wenn sie nicht korrigiert werden, zu schmerzhaften Syndromen entwickeln. Mit der Zeit entstehen auch Kalzium-Ablagerungen an den Muskelansätzen. Dies äußert sich dann zum Beispiel in einem Fußsporn, der sogenannten Kalkschulter, scheuernden Kniescheiben, Auswüchsen an den Wirbeln usw.

Bevor schmerzhafte Probleme in den Gelenken auftreten, waren Fehlbelastungen und Prozesse degenerativer Veränderungen meist schon lange im Gange. Verschobene Wirbel (Subluxationen) beeinträchtigen nicht nur die Körpermotorik, sondern auch das richtige Funktionieren des vegetativen Nervensystems. Dies kann sich durch Herzrhythmusstörungen, Leistungsschwäche, Nervosität, Konzentrationsmangel, Magen-Darm-Beschwerden, Migräne, Tinnitus, Schwindel, Impotenz, Hautausschlag usw. äußern.

Die Methoden der Chiropraktik setzen bei der Korrektur der Ursachen an und sorgen daher für eine nachhaltige Reduzierung der Symptome