Behandlung wegen Knieschmerzen

Behandlung von Schmerzen in Hüfte, Knie und Füßen

Chiropractic USA bietet bei Schmerzen im Bereich Hüfte, Knie und Füßen eine komplexe Behandlung unterstützt durch Elemente aus Sport- und Physiotherapie an.

Die Beinmuskeln reichen vom Becken bis zu den Zehen. Eine richtige Belastungsverteilung in sämtlichen motorischen Körperteilen dieses Bereiches unterstützt die Funktion der Beingelenke. Funktionstüchtige Bandscheiben, die richtige Krümmung der Wirbelsäule, die Beweglichkeit der Beckengelenke sowie eine gute Bauch- und Rückenmuskulatur bilden zudem Puffermechanismen. Eine entscheidende Rolle spielen auch die Kniemenisken. Bei ihrer Entfernung steigert sich die Belastung des Knies um mehr als 10-Fache. Man könnte es mit dem Fahrradfahren mit wenig Luft in den Reifen vergleichen.

Die häufigste Ursache für Probleme im Hüft-, Knie- und Fußbereich sind Fehlbelastungen und Blockaden in den Gelenken. Durch die Gelenkbewegungen wird normalerweise der Austausch von Gelenkflüssigkeit gefördert. Bei einem blockierten, unbeweglichen Gelenk funktioniert diese Pumpe nicht. Mit dem chronischen Bewegungsverlust fangen degenerative Prozesse an. Es kommt zu Veränderungen an dem Knorpel und benachbarten Knochenzellen, zuerst lokal beginnend und sich dann auf die ganze Gelenkfläche ausbreitend.

Die Gelenke zu behandeln hat neurologische Priorität.

Chiropractic USA harmonisiert sowohl sensorische als auch motorische Nervenimpulse was das Funktionieren des gesamten Organismus verbessert.

Die Gelenke sind mehr als andere Körperteile mit Nervensensoren ausgestattet. Über jedes Beugen oder Strecken, jede Spannung und Entspannung werden Informationen an das Zentrale Nervensystem abgegeben. Alle Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder stellen ein zusammenwirkendes System dar, das durch ein Geflecht aus Nerven miteinander verbunden sind. Probleme in Gelenken sollte man deswegen nie isoliert betrachten.


Was kann ich für Sie tun?

Die Gelenke sind mehr als andere Körperteile mit Nervensensoren ausgestattet. Über jedes Beugen oder Strecken, jede Spannung und Entspannung werden Informationen an das Zentrale Nervensystem abgegeben. Alle Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen und Bänder stellen ein zusammenwirkendes System dar, das durch ein Geflecht aus Nerven miteinander verbunden ist. Probleme in Gelenken sollte man deswegen nie isoliert betrachten. Dank der Behandlungsmethode der Chiropractic USA werden sowohl sensorische als auch motorische Nervenimpulse harmonisiert, was die Funktion des gesamten Organismus verbessert.